Jer 51,32 - אֲגַם (agam) - Teich oder Festung?

Grundlagen. Basisfragen zu hebräischen Vokabeln und zur Grammatik
Gujocora
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:04

Jer 51,32 - אֲגַם (agam) - Teich oder Festung?

Beitragvon Gujocora » Fr 10. Jul 2015, 20:46

Liebes Forum,

in Jer 51,32 wird das Wort "agam" in den Übersetzungen normalerweise mit "Teich" übersetzt. In dem einzigen Hebräisch-Wörterbuch, das mir zugänglich ist, wird "agam" wiedergegeben mit "Teich, Tümpel, schilfbestandener Tümpel, wasserreich, Seen".

In einem Vortrag hörte ich, dass "agam" besser mit "Festung" übersetzt werden sollte. Es soll hier nicht um einen Teich, sondern um eine Festung gehen.

Kann man "agam" mit "Festung" übersetzten, auch wenn zumindest mein Wörterbuch diese Bedeutung offensichtlich nicht kennt?
Danke für eure Hilfe,

Guntmar

thommyb
Beiträge: 18
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 17:40

Re: Jer 51,32

Beitragvon thommyb » Fr 10. Jul 2015, 20:59

Gesenius schreibt:

"R. Jonah explains it strongholds; comp. أَجَمَةُ a lion’s den in a marsh; hence refuge, stronghold."

Koehler-Baumgartner gibt diese Bedeutung ebenfalls an, allerdings nur für den Plural (der hier vorliegt)

Benutzeravatar
Daniel_St
Beiträge: 53
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 04:49

Re: Jer 51,32

Beitragvon Daniel_St » Fr 10. Jul 2015, 22:02

Gujocora:
Schau auch mal in [BO] Online-Ressourcen nach, da sind auch Wörterbücher verlinkt.
Hier gibt es drei verschiedene:
bibeltext.com: Konkordanz Hebräisch - Englisch (Strong, Englishman, Brown-Driver-Briggs)

Hier agam (leider auch ohne Festung)

Die Bibl auf Bairisch übersetzt mit Schanze (also Festung)
Daniel

Prüft alles, das Gute behaltet.

m.schoeffel
Beiträge: 50
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 17:23
Wohnort: BaWü

Re: Jer 51,32 - אֲגַם (agam) - Teich oder Festung?

Beitragvon m.schoeffel » So 15. Nov 2015, 09:42

In de Gruyter steht noch Vorwerk mit einem Fragezeichen dahinter.

In 2. Mose 8,1 wird das Wort auch benutzt, und hier ist im Kontext klar, dass nur Gewässer gemeint sein können, da die Frösche daraus hervor kommen. Aus der Bibel könnte man eine Bedeutung im Sinne einer Festung also nur recht schwer herleiten. Evtl. als ein Schutzwall/Wassergraben der eine Zuflucht umringt.


Zurück zu „[HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast