Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul

Grundlagen. Basisfragen zu hebräischen Vokabeln und zur Grammatik
m.schoeffel
Beiträge: 50
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 17:23
Wohnort: BaWü

Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul

Beitragvon m.schoeffel » So 22. Nov 2015, 20:45

Bei meiner Suche nach einem Wortkunde Buch zur Althebräischen Sprache bin ich auf das "Gan na‘ul" von Naphtali Herz (Hartwig) Wessely gestoßen. Folgendes ist mir über dieses Werk bekannt :

"Diese Schrift über hebräische Synonyme und Wurzeln ... verband linguistische Aspekte mit philosophischen Überlegungen."

Quelle : Ingrid Lohmann, Sylvia Lässig - Naphtali Herz Wessely, Worte des Friedens und der Wahrheit (S. 86)

"Als Vertreter des Wechseljuden Feitel besuchte er spater Amsterdam, wo er ein gelehrtes Buch Lebanon oder Gan Na'ul schrieb, in welchem er die Wurzeln hebraischer Worter bloB legte und Worter gleichen Sinnes zusammen stellte."

Quelle : Gottfried zur Beek - die Geheimnisse der Weisen von Zion (S. 12)


Die Informationen sind sehr spärlich und daraus geht noch nicht mal hervor, ob das auch in deutscher Sprache gedruckt wurde. Allerdings lebte der Autor ja auch in Deutschland.

Weiss jemand mehr ?

Ben
Beiträge: 104
Registriert: Do 25. Jun 2015, 22:06

Re: Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul

Beitragvon Ben » So 22. Nov 2015, 21:38

Ich nehme an, du hast schon in bibliographischen Datenbanken oder bei archive.org recherchert?
Blogge auf biblio-blog.de

m.schoeffel
Beiträge: 50
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 17:23
Wohnort: BaWü

Re: Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul

Beitragvon m.schoeffel » So 22. Nov 2015, 23:49

Ich hab das hier gefunden : https://books.google.de/books?id=JM9WAAAAcAAJ

Aber das ist komplett hebräisch. Das ist mir dann doch ne Spur zu hart. Ausserdem passt die Beschreibung dort nicht so ganz mit dem überein was ich erwartete. Wurzeln der Hebräischen Sprache sind ja was anderes als Grammatische Wortwurzeln. Da bliebe evtl. die Frage wer da was falsch verstanden hat.


Zurück zu „[HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast