Die Suche ergab 49 Treffer

von m.schoeffel
Sa 12. Dez 2015, 19:46
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Strong 2369 θυμιαστήριον
Antworten: 5
Zugriffe: 3960

Re: Strong 2369 θυμιαστήριον

Welche zwei Handschriften meinst du denn ? Und wie hast du das so schnell raus gefunden ? ;)
von m.schoeffel
Sa 12. Dez 2015, 18:37
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Strong 2369 θυμιαστήριον
Antworten: 5
Zugriffe: 3960

Re: Strong 2369 θυμιαστήριον

Möglicherweise gibt es Handschriften, wo diese Version vorkommt. Einen kleinen Hinweis dazu fand ich hier auf Seite 5 in der Fußnote 14, die den griechischen Text zu Offenbarung 8,5 angibt. Es kann sich aber auch lediglich um einen Übertragungsfehler handeln, der sich an irgendeiner Stelle eingeschl...
von m.schoeffel
Mo 30. Nov 2015, 22:23
Forum: [BB] Bücher
Thema: Lexikon?
Antworten: 5
Zugriffe: 3897

Re: Lexikon?

Ich find die Hellas - Wortkunde ganz bereichernd. Natürlich umfasst sie nicht den gesamten Wortschatz, aber es hilft einem doch schon - entgegen der regulären eher sinngemäßen Übersetzungen der Wörter- sich von Grund auf ins griechische Denken rein zu versetzen. Wenn man das einmal verstanden hat, f...
von m.schoeffel
Fr 27. Nov 2015, 15:12
Forum: [BO] Online-Ressourcen
Thema: Audio Bibeln Online
Antworten: 4
Zugriffe: 3475

Re: Audio Bibeln Online

http://www.helding.net/greeklatinaudio/

NT komplett in Griechisch und Lateinisch. AT nur Genesis und Jona in hebräisch.
von m.schoeffel
Fr 27. Nov 2015, 14:57
Forum: [BS] Software
Thema: Tnach - Java-Konkordanz zur hebräischen, griechischen und lateinischen Bibel mit deutschen Übersetzungen (Freeware)
Antworten: 1
Zugriffe: 2085

Tnach - Java-Konkordanz zur hebräischen, griechischen und lateinischen Bibel mit deutschen Übersetzungen (Freeware)

http://epifania-del-senor.org/rsk/index.shtml Ich hab mir dieses Programm installiert da die Beschreibung sehr viel versprechend klingt. Allerdings gebe ich zu, dass ich die Bedienung noch nicht wirklich durchschaut habe und es einen etwas frickelmäßigen Eindruck macht. Vielleicht kann ja jemand and...
von m.schoeffel
So 22. Nov 2015, 23:49
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul
Antworten: 2
Zugriffe: 2721

Re: Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul

Ich hab das hier gefunden : https://books.google.de/books?id=JM9WAAAAcAAJ Aber das ist komplett hebräisch. Das ist mir dann doch ne Spur zu hart. Ausserdem passt die Beschreibung dort nicht so ganz mit dem überein was ich erwartete. Wurzeln der Hebräischen Sprache sind ja was anderes als Grammatisch...
von m.schoeffel
So 22. Nov 2015, 20:45
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul
Antworten: 2
Zugriffe: 2721

Hebräische Wortkunde : Naphtali Herz Wessely - Gan na‘ul

Bei meiner Suche nach einem Wortkunde Buch zur Althebräischen Sprache bin ich auf das "Gan na‘ul" von Naphtali Herz (Hartwig) Wessely gestoßen. Folgendes ist mir über dieses Werk bekannt : "Diese Schrift über hebräische Synonyme und Wurzeln ... verband linguistische Aspekte mit philos...
von m.schoeffel
Mo 16. Nov 2015, 17:27
Forum: [HÜ] Hebräisch: Bibelübersetzung
Thema: 2Mo4,22-26 Wer sollte sterben?
Antworten: 9
Zugriffe: 7249

Re: 2Mo4,22-26 Wer sollte sterben?

Ich bin schon überzeugt davon, dass das Volk seiner Frau den gleichen Gott wie Israel anbetete, allerdings ist die Beschneidung Israels mit dem abrahamitischen Bund eingeführt worden. Den kannten die Midianiter nicht oder nicht mehr falls sie ebenfalls aus der Linie Abrahams kommen (wofür es ja Hinw...
von m.schoeffel
So 15. Nov 2015, 10:15
Forum: [HÜ] Hebräisch: Bibelübersetzung
Thema: 2Mo4,22-26 Wer sollte sterben?
Antworten: 9
Zugriffe: 7249

Re: 2Mo4,22-26 Wer sollte sterben?

Die Frage ist ja warum er das unterlassen hat. Die Erklärung könnte sein, weil Mose bei der midianitischen Familie seiner Frau blieb. Die Beschneidung war dort wohl nicht üblich und Mose hat sie einfach vergessen, weil er ja nicht bei den Hebräern aufwuchs. Vielleicht kannte er auch nicht die Ursach...
von m.schoeffel
So 15. Nov 2015, 09:42
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Jer 51,32 - אֲגַם (agam) - Teich oder Festung?
Antworten: 3
Zugriffe: 3042

Re: Jer 51,32 - אֲגַם (agam) - Teich oder Festung?

In de Gruyter steht noch Vorwerk mit einem Fragezeichen dahinter. In 2. Mose 8,1 wird das Wort auch benutzt, und hier ist im Kontext klar, dass nur Gewässer gemeint sein können, da die Frösche daraus hervor kommen. Aus der Bibel könnte man eine Bedeutung im Sinne einer Festung also nur recht schwer ...
von m.schoeffel
Mi 11. Nov 2015, 11:21
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: rada und maschal?
Antworten: 3
Zugriffe: 2849

Re: rada und maschal?

Codex Sinaiticus ?
von m.schoeffel
Mi 11. Nov 2015, 10:58
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: 1Petrus 3,21 ἐπερώτημα
Antworten: 7
Zugriffe: 4564

Re: 1Petrus 3,21 ἐπερώτημα

Die Bitte ist Ausdruck oder auch Mitteilung eines Begehrens. Die Bitte wird üblicherweise in Worten ausgedrückt. Laut Petrus ist aber die Taufe die Bitte um ein gutes Gewissen. Die Taufe ersetzt nicht die Bitte, sondern ist die Bitte, die das Begehren nicht durch Worte sondern durch eine Handlung au...
von m.schoeffel
Mi 21. Okt 2015, 03:15
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Älohim
Antworten: 7
Zugriffe: 4765

Re: Älohim

Ich kann zwar kein Hebräisch, aber poste mal ein Zitat von Roger Liebi hier rein: Mit dem Wort Elohim kann die Trinitätslehre nicht bewiesen werden. Auch ein einzelner Abgott kann als Elohim bezeichnet werden. Es handelt sich um einen Plural der Ausdehnung. Behemoth (Hi 40,10) ist der Plural von Be...
von m.schoeffel
Mi 21. Okt 2015, 02:38
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: 1Petrus 3,21 ἐπερώτημα
Antworten: 7
Zugriffe: 4564

Re: 1Petrus 3,21 ἐπερώτημα

Ich habs schon verstanden. Ändert aber nichts daran, dass eine Bitte bereits ein Ausdruck ist, und nicht noch mal in einen anderen Ausdruck ungeformt werden kann oder muss. Elbefelder 1905 übersetzt auch mit Begehren und bemerkt in der Fußnote noch Forderung . In der Elbefelder 2006 steht nur noch B...

Zur erweiterten Suche