Die Suche ergab 83 Treffer

von caleteu
Fr 30. Jun 2017, 17:24
Forum: [GÜ] Griechisch: Bibelübersetzung
Thema: Glauben oder Nichtglauben?
Antworten: 1
Zugriffe: 2186

Re: Glauben oder Nichtglauben?

Tut mir leid, ich habe diesen Beitrag erst jetzt gesehen :oops: Laut Blass/Debrunner/Rehkopf Grammatik des Neutestamentlichen Griechisch, 16. Auflage, §456, kann hoti final gebraucht werden anstatt hoste ("so dass") aber bei einer Frage im Hauptsatz. Ich könnte mir höchstens vorstellen, we...
von caleteu
So 5. Feb 2017, 20:51
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Verschiedene Übersetzungen
Antworten: 3
Zugriffe: 3074

Re: Verschiedene Übersetzungen

Vs. 36: Hebräisch: Wenn/obwohl diese Gesetze (Siehe Vs. 35: die Naturgesetze) von vor meinem Angesicht weichen, wird auch der Samen Israels aufhören ein Volk (Goi) vor meinem Angesicht zu sein alle Tage LXX Wenn diese Gesetze von vor meinem Angesichte weichen würden (eindeutig Konjunktiv; Hebräisch ...
von caleteu
So 5. Feb 2017, 06:49
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Verschiedene Übersetzungen
Antworten: 3
Zugriffe: 3074

Re: Verschiedene Übersetzungen

Ich sehe keinen Gegensatz zwischen 1912 Luther und Revidierten Elberfelder zu den anderen Übersetzungen. Vulgata kann ich nicht beurteilen, ich kann kein Latein. LXX entspricht MT.
liebe Grüße, Deine Cambron
von caleteu
Sa 24. Dez 2016, 14:44
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Bötulah und Parthenos und Alma
Antworten: 5
Zugriffe: 4408

Re: Bötulah und Parthenos und Alma

Ich habe manchmal den Eindruck, dass das NT Zitate in einen anderen Zusammenhang setzen, als im AT ursprünglich -- unter göttlicher Inspiration! Beispiel: Hosea 11,1: "Aus Ägypten habe ich meinen Sohn gerufen" Der Sohn in Hosea ist eindeutig Israel (der im nächsten Vers schon die Baalim an...
von caleteu
Mo 12. Dez 2016, 06:40
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Bötulah und Parthenos und Alma
Antworten: 5
Zugriffe: 4408

Re: Bötulah und Parthenos und Alma

Hallo Manfred,
Ich könnte nachschlagen: würde mich interessieren. Aber bitte erst nach Weihnachten
liebe Grüße, Deine cambron
von caleteu
So 24. Jul 2016, 18:48
Forum: [HÜ] Hebräisch: Bibelübersetzung
Thema: 2Mo4,22-26 Wer sollte sterben?
Antworten: 9
Zugriffe: 6851

Re: 2Mo4,22-26 Wer sollte sterben?

Aufgrund einer Predigt über den Text habe ich heute ein bisschen mehr geforscht. Das Wort "chatana" bedeutete in Aramäisch "Beschneidung", in anderen verwandten Sprachen "einen der durch Heirat Verwandter der Familie seiner Frau wird und unter deren Schutz steht" Das Wo...
von caleteu
Do 14. Jul 2016, 08:21
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Jes 44,5 als Argument für Tätowierung?
Antworten: 9
Zugriffe: 5687

Re: Jes 44,5 als Argument für Tätowierung?

Wie wir auch zum AT Gesetz stehen, hätte der AT Prophet ihm nie widersprochen, also würde ich diese Stelle nicht als Argument für Tätowierung nehmen. Wenn wir aber dieses Gebot zum Kultgesetz einordnen, dann könnte man argumentieren, es gelte nicht, weil Christus das Kultgesetz erfüllt hat. Die Frag...
von caleteu
Mo 11. Jul 2016, 10:45
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Jes 44,5 als Argument für Tätowierung?
Antworten: 9
Zugriffe: 5687

Re: Jes 44,5 als Argument für Tätowierung?

Das Zeichen an der Hand hatte eine besondere Bedeutung. Im Gesetz (z. B. 2Mose 31,13) sollten solche Zeichen zur Erinnerung dienen. Ich glaube, es diente auch als Zugehörigketszeichen (vergleiche das Zeichen des Tieres in Offenbarung 13,16). In der Jesaia geht es eben darum, dass man seine Beziehung...
von caleteu
Mi 22. Jun 2016, 07:22
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Durativ / Resultativ
Antworten: 13
Zugriffe: 7687

Re: Durativ / Resultativ

Die Verbstämme (Präsens, Aorist usw) haben Tempusbedeutung nur im Indikativ, sonst nur Aspektbedeutung. Ein Partizip Präsenz kann durchaus vorzeitig sein. Und ja, Johannes hat eine etwas eigenartige Grammatik. Aber ob sie schlecht war? Sie war halt sehr Semitisch. Das NT Griechisch ist aber sowieso ...
von caleteu
Mi 1. Jun 2016, 07:49
Forum: [HG] Hebräisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Bildung Hebräischer Eigennamen
Antworten: 1
Zugriffe: 1862

Re: Bildung Hebräischer Eigennamen

Ich glaube nicht, dass wir genug über Biblisches Hebräisch wissen, um das endgültig sagen zu können. Wir haben halt nicht viel mehr als den Bibeltext, so dass man von Vergleichen mit ähnlichen Sprachen abhängt. Die Deutungen, die in Bibellexika angegeben sind, sind auch nicht genau. Ich glaube, man ...
von caleteu
Do 31. Mär 2016, 11:35
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: 2. Korinther 3,6 der neue Bund
Antworten: 3
Zugriffe: 3530

Re: 2. Korinther 3,6 der neue Bund

Diese Fragestellung rührt ein wenig davon, dass oft gesagt wird wenn vor einem griechischen Nomen kein bestimmter Artikel steht es charakterisierend für die Sache sei und nicht unbedingt die Sache an sich selbst. Ist das so korrekt? Laut Hoffman/von Siebenthal. Griechische Grammatik zum Neuen Testa...
von caleteu
Di 15. Mär 2016, 18:17
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: 2. Korinther 3,6 der neue Bund
Antworten: 3
Zugriffe: 3530

Re: 2. Korinther 3,6 der neue Bund

Der Zusammenhang ist interessant; in 3,3 spricht er von einem Brief, der mit dem Geist Gottes auf "fleischliche TAfeln des Herzens" geschrieben wurde. Das klingt sehr nach einem 2. AT Stelle, Hesekiel 36,25-27. (Ende März bin ich wieder zu Hause wo ich meine Bücher habe, dann kann ich Dir ...
von caleteu
Mi 9. Mär 2016, 19:24
Forum: [GÜ] Griechisch: Bibelübersetzung
Thema: Jak 5,9 - Tür oder Türen
Antworten: 10
Zugriffe: 7105

Re: Jak 5,9 - Tür oder Türen

Nur nebenbei: Im alten Israel sass der Richterstuhl im Stadttor. Die Mauer waren dick, so dass der Tor einen weiten Raum ergab.
Liebe Grüße, Eure CAmbron
von caleteu
Di 23. Feb 2016, 16:30
Forum: Infos & Bekanntmachungen
Thema: Das Forum ist jetzt öffentlich!
Antworten: 1
Zugriffe: 2596

Re: Das Forum ist jetzt öffentlich!

Finde ich sehr gut! Macht das Leben einfacher ;) , wenn ich mich nicht anmelden muß, um zu prüfen, ob zufällig was Neues gekommen ist. Und wirklich, wer schreibt hier etwas, was man geheim halten möchte?
Liebe Grüße, Deine Cambron
von caleteu
Mo 15. Feb 2016, 16:46
Forum: [GG] Griechisch: Grammatik & Vokabular
Thema: Frage
Antworten: 1
Zugriffe: 1939

Re: Frage

Es hängt vom Zusammenhang ab. Entweder
"sie glauben" 3. Plural Präsenz Akitv Indikativ
oder
"glaubend" Partizip Präsenz Aktiv Dativ plural.
Liebe Grüße, Deine Cambron

Zur erweiterten Suche